Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Stoßwelle/Röntgen-Reiz-Bestrahlung bei Plantarfasciitis?
Aktuelle Zeit: 25.02.18, 20:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 22.01.18, 18:09 
Offline
noch neu hier

Registriert: 22.01.18, 17:41
Beiträge: 1
Hallo @ all,

ich leide seit gut 1 Jahr an einer schmerzhaften Plantarfasciitis bds.
Alle Maßnahmen wie: Einlagen, monatelange Dehnungsübungen + Fascienrolle, 40 Stunden Physiotherapie mit Querfriktionsmassagen + Ultraschall und auch Osteopathie haben nicht geholfen.
Nun habe ich die Wahl zwischen einer Röntgen-Reiz-Bestrahlung und einer Stoßwellenbehandlung.
Aufgrund der Strahlenbelastung habe ich mich als nächsten Versuch erst mal für die Stoßwellen
entschieden (wurde mir auch so empfohlen).
Bei meinem heutigen Beratungsgespräch für die Stoßwelle teilte mir der Orthopäde mit, dass er die Stoßwelle
(5 Behandlungen bei 1x in der Woche an beiden Füssen) nur durchführt, wenn ich begleitend in dieser Behandlungszeit Etoricoxib 90mg / 1 x Tag einnehme, die Stoßwelle alleine würde keinesfalls ausreichen.
Nun habe ich den Beipackzettel und andere Informationen zu diesen COX-2 Hemmern gelesen und möchte dieses Medikament aufgrund der beschriebenen Nebenwirkungen/Risiken etc. eigentlich nicht nehmen.
Leider ist das aber die Bedingung, dass der Orthopäde die Stoßwelle überhaupt durchgeführt.
Nun meine Fragen:

Ist das üblich, dass eine Stoßwellenbehandlung bei einer Plantarfasciitis nur begleitend mit diesem Medikament durchgeführt wird?
Ist das korrekt, dass mit meiner Diagnose die Stoßwelle alleine nichts bringt?
Sollte ich evtl. besser doch die Röntgen-Reiz-Bestrahlung machen, trotz der Strahlenbelastung?

Bitte vielmals um Entschuldigung wegen der ganzen Fragen, aber ich bin sehr verunsichert, was nun der nächste beste Weg für mich sein könnte?

Danke!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!