Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Gallenblasenpolyp wächst von 3 auf 6 mm in zwei Jahren.
Aktuelle Zeit: 24.11.17, 01:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 25.10.17, 11:49 
Offline
noch neu hier

Registriert: 25.10.17, 11:13
Beiträge: 2
Guten Tag.

Ich hatte vor zwei Jahren einen Zufallsbefund per Ultraschall: Gallenblasenpolyp ca. 3mm.

Der wurde vorhin nochmals untersucht = Nachkontrolle. Jetzt ist er nicht ganz 6 mm.

Ich habe so gehofft dass der nicht wächst.

Jetzt soll ich zum Spezialisten. Farbe Ultraschall. Was kann man da sehen was man im normalen Ultraschall nicht sieht?

Vielleicht ob es harmlose Cholesterin Polypen sind? Oder Adenome oder Krebs? Oder Gallensteine?

Ich fragte ob das Endoskopie Ultraschall ist. Die Ärztin sagte da kann man nix endoskopieren. Ich war zwar froh aber ich dachte ich las im Internet etwas von Endoskopie Ultraschall.
Vielleicht ist es ja auch nicht für meinen Fall geeignet.

Ich las auch das Gallenblasenpolyp nur ca. 5 Prozent haben und das nur 2,5 von 100.000 Gallenbasenkrebs bekommen.

Wissen Sie, ob das Krebsrisiko auch nur 2,5 von 100.000 ist, wenn man bereits Polypen hat? Oder ist es dann schon grösser? Oder gilt das nur wenn man noch keine Polypen hat?

Weiterhin las ich das diese Polypen selten wachsen. Bei mir passierte das leider.
Ist das Risiko das die weiterwachsen jetzt bei mir höher weil der Polyp schon gewachsen ist?
Kann man vom Wachstum daraus schliessen dass der Polyp bösartig wird? Also die 10 mm erreicht? Oder hat das Damit Nix zu tun?

Gibt es Statistiken darüber wie viele Krebs bekommen wenn der Polyp über 10 mm ist?
Ausser deutlich erhöht findet man nicht viele Aussagen. Aber wohl höher als 2,5 von 100.000.

Es heisst auch das die wenigsten Polypen die Größe von 10 mm erreichen. Dann muss er ja raus wegen Krebsrisiko.

Könnte der Polyp also vorher aufhören zu wachsen? Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das er weiter wächst?

Ich hab da ne Scheiss Angst vor der OP.

Beschwerden hab ich aber nicht.
Auch meine Blutwerte sind gut wie nie in meinem Leben. Zum ersten Mal ist nicht ein einziger Wert ausserhalb der Norm.
ALLES innerhalb der Normwerte.
Komisch. Grad jetzt bei besten Blutwerten dieser Gallenblasenpolyp.

Vielleicht Wuchs er ja nur das erste Jahr 3 mm. Und das zweite Jahr nicht mehr?
Oder jedes Jahr 1,5 mm?
Man kann es nur hoffen.

Ich hoffe Sie können mich beruhigen.

Gruss


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!