Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - PILZE IM OHR
Aktuelle Zeit: 17.01.18, 19:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: PILZE IM OHR
BeitragVerfasst: 03.01.18, 22:05 
Offline
noch neu hier

Registriert: 03.01.18, 21:53
Beiträge: 2
Hallo Community,

ich bin neu hier und bitte um eure Hilfe und Rat.
Meine Mutter lebt nicht in Deutschland und hat sie schon lange Ohrenschmerzen.
Ihre Ärzte meinen, dass sie Pilze im Ohr hat und dass es dafür gar keine Therapie gibt. Sie geht ab und zu mal zu ihrer Ärztin um ihr Ohr reinigen zu lassen. Gibt es vielleicht Dinge, die ihr helfen können? ich freue mich auf gute Tipps und bedanke mich im Voraus.

Viele Grüße
Arrow


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: PILZE IM OHR
BeitragVerfasst: 04.01.18, 08:14 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 31.01.07, 15:01
Beiträge: 11220
Wohnort: 87727 Babenhausen ( Schwaben)
Hallo,
die Diagnose sollte mittels einer mikroskopischen Untersuchung gestellt werden. Sieht man dann Pilze, kann man natürlich behandeln.

_________________
Grüße Dr. Fischer
Unter Bezugnahme auf § 7 (3) der Berufsordnung für Ärzte ist mein Beitrag eine Stellungnahme,die auf den vorliegenden Angaben beruht .Sie ersetzt aber nicht die persönliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: PILZE IM OHR
BeitragVerfasst: 04.01.18, 11:33 
Offline
noch neu hier

Registriert: 03.01.18, 21:53
Beiträge: 2
Hallo,

vielen Dank für Ihre Antwort. Wie bereit geschrieben, wohnt meine Mutter nicht in Deutschland. Sie lebt in Tunesien. Dort lautet die Diagnose auf Pilze im Ohr und die Behandlung lautet: Passen Sie auf dass, weder Wasser noch Feutigkeit ins Ohr kommen.
Was muss ich tun um ihr Ohren-Inneres in Deutschland untersuchen zu lassen? Reicht das dazu einen Abstrich im Ohr zu machen? Und was wurde das kosten?
Ich freue mich auf eine erneute Antowrt.

Dank nochmal im Voraus.

Viele Grüße
Arrow


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: PILZE IM OHR
BeitragVerfasst: 04.01.18, 13:48 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 31.01.07, 15:01
Beiträge: 11220
Wohnort: 87727 Babenhausen ( Schwaben)
Hallo,
auch in Tunesien kann der Arzt Abstriche entnehmen und in ein Labor einsenden, ich sehe da absolut kein Problem. Bei Verdacht auf Pilze reicht aber schon eine simple mikroskopische Untersuchung, Pilze sind dann sofort leicht zu erkennen, am besten mit 1 Tropfen Kalilauge, den man auf eine kleine Probe auf den Objektträger auftropft.

_________________
Grüße Dr. Fischer
Unter Bezugnahme auf § 7 (3) der Berufsordnung für Ärzte ist mein Beitrag eine Stellungnahme,die auf den vorliegenden Angaben beruht .Sie ersetzt aber nicht die persönliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: PILZE IM OHR
BeitragVerfasst: 07.01.18, 17:08 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 17.12.17, 00:44
Beiträge: 35
Wohnort: Hamburg
Pilze im Ohr ? Wie soll ich mir das denn vorstellen ?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!