Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Roter, brennender Ausschlag der im Gesicht wandert
Aktuelle Zeit: 16.01.18, 20:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 03.01.18, 10:03 
Offline
noch neu hier

Registriert: 03.01.18, 09:41
Beiträge: 1
Hallo zusammen,

ich habe seit Mai 2017 Probleme mit meiner Haut.
Im Mai 2017 habe ich meine Abschlussprüfung geschrieben und habe mich selbst sehr viel Stress ausgesetzt.

Das Problem mit der Haut tritt bis heute noch auf und wurde weder besser aber auch nicht schlimmer.
Ich habe roten, juckenden Ausschlag der von Tag zu Tag wandert oder an einer neuen Stelle auftritt.
Gleichzeitig betrofen sind folgende Stellen.
- um die Nase herum
- unter den Augen in der Liedfalte
- über den Augenbrauen
Nach dem Duschen ist der Ausschlag nur rot. Nach einigen Stunden verändert sich der Ausschlag in weiße, schuppige Flecken. Welche ich meistens wegkratze, da diese so jucken. Unter diesen Flecken kommt dann wieder der rote Ausschlag hervor.

Ich habe schon mit vielen Dingen versucht, dass ganze los zu werden z.B. verschiedene Cremes, keine Cremes,Ernährungsumestellung etc.
Ich benutze kaum sowie gar keine Kosmetika. Als Creme benutze ich derzeit ein "gel" aus der Apotheke.
Mein Gesicht wasche ich nur noch mit normalen Wasser.
Der Ausschlag tritt nur im Gesicht auf.

Der zu behandelnde Hautarzt meinte, ich nehme zu viel Kosmetika. Da widersprach ich ihn, da ich mich wirklich nicht Schminke.
Mein behandelnder Hausarzt meint, es sei Neurodermitis. Aber das streitete der Hausarzt sofort ab.

Habt ihr Ideen oder Erfahrungen?

Danke schon mal im Voraus.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.01.18, 21:11 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 04.01.18, 19:50
Beiträge: 30
hey,

es könnte auch nesselsucht sein?!

lg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.01.18, 22:34 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 26.08.06, 20:00
Beiträge: 3256
Wohnort: Friesland
Liebe DMF-Nutzer(innen),

wir bitten Sie generell, Medizin nicht mit einer Quiz-Show zu verwechseln. Ferndiagnostik und Fernbehandlung im öffentlichen Internet ist aus verschiedenen Gründen nicht nur für Ärzte sondern für alle immer und in jedem Fall unseriös! Auch ist der Datenschutz im öffentlichen Internet nicht gewährleistet. Oft wird dann die Frage gestellt: Was darf man dann aus Gründen der Seriosität überhaupt? Die Frage ist berechtigt, kann und soll aber beantwortet werden:

DMF-Nutzer(innen) dürfen
- sich epathisch mitfühlend zeigen
- nützliches Wissen o. Transparenzinformationen vermitteln
- Lebenshilfe-Ratschläge darstellen
- eigene Erfahrungen ohne Ratschläge darstellen

DMF-Nutzer(innen) dürfen nicht
- Fern- oder Vermutungsdiagnosen stellen
- Ratschläge im Sinne von Fernbehandlung geben

Bitte beachten Sie dies bei jedem weiteren Posting. Wir danken für Ihre Mitfhilfe.

Mit freundlichem Gruss
Ihr DMF-Moderatorenteam

_________________
And God promised men that good and obedient wives would be found in all corners of the earth.


Then she made the world round and laughed and laughed and laughed...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07.01.18, 17:35 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 17.12.17, 00:44
Beiträge: 35
Wohnort: Hamburg
Womöglich eine Allergie?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!